UA-53025212-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Veranstaltungen

 Übersicht über Veranstaltungen

 

Nachfolgend werden ausgewählte Veranstaltungen aufgelistet, bei denen Dr. Kaack als Referent oder Moderator beteiligt war. Bei älteren Veranstaltungen sind oft die Präsentationen online verfügbar:

  • Bei Informationsveranstaltung "Breitband@Mittelstand" der niederrheinischen IHK am 10.08.2017 in Duisburg werden Stand und Perspektiven von Digitalisierung und Breitbandversorgung am Niederrhein vorgestellt. Hierbei Vortrag von Dr. Kaack zu Fördermöglichkeiten und Zielen des Landes NRW.
  • Expertenanhörung am 09.12.2015 im Landtag in Düsseldorf zur Diskussion von Anträgen zur Notwenidkeit einer Glasfaser-Strategie im Land, zur Schaffung eines Breitbandförderfonds zum Ausbau eines flächendeckenden schnellen Internets sowie zur Unterstützung der Kommunen beim Breitbandausbau.
  • Expertenanhörung im Wirtschaftsausschuss des Düsseldorfer Landtags am 21.01.2015 mit zwei Tagesordnungspunkten zum Breitbandausbau, zum einen zur Verbesserung des Finanzierungsangebotes der NRW.Bank und zum anderen die Chancen mit einem Pilotprojekt zur Nutzung von Straßenlampen als LTE-Antennenstandorte mit dem Ziel einer flächenddeckenden Verfügbarkeit von mobilem Internet. Die Vorlagen zu den beiden Punkten sind unter dem obigen Link verfügbar.
  • Presseveranstaltung am 21.05.2014: Wegberg ist eine der ersten Städte im ländlichen Raum, die mit Vectoring (fast) flächendeckend versorgt werden und auch in der Kernstadt kein Kabel-TV Netz haben! Trotzdem ist Vectoring eine Brückentechnologie und muss in 10 bis 15 Jahren durch ein leistungsfähigeres Glasfaser-Anschlussnetz ersetzt werden.
  • Presseveranstaltung am 25.03.2014: Der Breitbandausbau für das Gewerbegebiet in Erftstadt Lechenich ist erfolgreich abgeschlossen und die Betriebe sowie ca. 300 Haushalte können mit VDSL Geschwindigkeiten bis 50 Mbit/s nutzen - anstatt vorher gerade mal 2!
  • Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Industrie, Energie, Mittelstand und Handwerk des Düsseldorfer Landtags am 19.03.2014 zur effizienteren Nutzung von Efre-Fördermitteln der EU für den Breitbandausbau in Gewerbegebieten in NRW. Dr. Kaack als Experte befragt, Ergebnisse in einer Pressemitteilung des Landtags zusammengefasst.
  • Veranstaltung für Vertreter der Kommunen im Kreis Wesel am 02.12.2013 mit einem Vortrag von Dr. Kaack zum Thema "Funk, Kupfer, Glasfaser - ein Technologieüberblick". Der Vortag gibt einen Überblick über technologische Alternativen für den Breitbandausbau. Der Vortrag kann auf der Seite der Kreisverwaltung heruntergeladen werden.
  • Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Industrie und Handwerk zum Thema "Fahrplan Breitbandausbau für Nordrhein-Westfalen“ am 11.09.2013 im Düsseldorfer Landtag. Dr. Kaack ist als Experte zu der Anhörung eingeladen. Informationen zu der Anhörung finden sich auf der Seite des Landtags. Dort finden sich eine Fragenliste mit den Themen und eine Übersicht über die geladenen Experten
  • 11. Breitband-Forum NRW von Bitkom und der deutschen Medienakademie am 07.06.2011 in Düsseldorf. Dr. Kaack ist Teilnehmer der Podiumsdiskussion "Immer breiter in die weißen Flecken?"
  • Der eco-Jahres-Kongress unter dem Motto "Roads for Tomorrow" am 29.09.2010 beschäftigt sich mit Anwendungen für das Internet-der-Dinge. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion berichtete Dr. Kaack über Erfahrungen mit innovativen Anwendungen.
  • Veranstaltung der Wirtschaftsförderung im Kreis Steinfurt "Glasfaser - die Datenautobahn für Unternehmen" am 10.11.2009 in Greven. Vorteile und Nutzen durch Breitbandanwendungen für mittelständische Unternehmen. Im Hauptreferat berichtet Dr. Kaack  über Einsatzfelder in Marketing und Kundengewinnung, für die Kommunikation mit Kunden und Kundenbindung, die Steigerung der Effizienz bei internen Geschäftsprozessen Kostensenkung und eine verbesserte Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen.
  • Veranstaltung "TelematikCity" des Fraunhofer IAO-Instituts am 07.04.2009 in Stuttgart mit einem Vortrag von Dr. Kaack mit dem Thema: "Standortqualität durch modernste I&K Techologie".
  • Am 19.03.2009 führte die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft im Schloss Gymnich eine Veranstaltung durch zu dem durch das Konjunkturpaket II der Bundesregierung hochaktuellen Thema der Breitbandversorgung in der Fläche. Dr. Kaack hat bei der Veranstaltung das Thema "Breitband als Standortfaktor - Lücken in der Versorgung schließen" vorgestellt.
  • "1. Backnanger Telekommunikations-Forum"  am 19.11.2008  mit Vortrag von Dr. Kaack zur Entwicklung des TK-Marktes und den Gefahren der digitalen Spaltung. Vereon-Veranstaltung "Broadband Wireless Access - Trends und Marktstrategien im sich wandelnden Markt, 4. Jahrestagung" am 17. und 18.11.2008 in Bonn. Dr. Kaack moderiert am zweiten Tag den Stream A "Erfolgreiche Businessmodelle für Breitbandanwendungen".
  • Veranstaltung des Vogel-Verlags am 21.10.2008 in Würzburg zum Thema "Breitband TAG: Was kommt nach DSL" für Vertreter von Kommunen, die eine Verbesserung der Breitbandversorgung suchen. Dr. Kaack moderierte die Panels "Breitbandmarkt Deutschland - brauchen wir öffentliche Investitionen" und "Modellprojekte - Breitbandtechnologien im praktischen Einsatz".
  • Veranstaltung der Breitbandinitiative NRW mit dem Titel "Standortsicherung für ländliche Regionen" am 12.06.2008 in Düsseldorf. Dabei wurden verschiedene Konzepte für die Schließung von Breitband-Versorgungslücken vorgestellt. Dr. Kaack präsentierte den Innovationsprozess und innovative Projekte aus dem T-City Projekt in Friedrichshafen.
  • Vereon Veranstaltung am 28. und 29.04.2008 in Friedrichshafen zum Thema "Breitbandige IP-Anwendungen" unter der fachlichen Leitung von Dr. Kaack.
  • Round Table Veranstaltung am 14.02.2008 in der Staatskanzlei in Düsseldorf mit dem Titel "Breitband-Infrastruktur in NRW". Vorstellung und Diskussion über möglichen Einsatz von WiMAX als eine der alternativen Zugangstechnologien. Dr. Kaack präsentierte regionale Betreibermodelle als Private-Public-Partnerships.
  • Euroforum Konferenz "TK-Pricing - Neue Preisstrategien in der Telekommunikation" am 29. und 30.11.2007 in Bergisch Gladbach, bei der Dr. Kaack einen Vortrag gehalten hat mit dem Titel "Alles flat oder doch nutzungsabhängig? Nur mit zielgruppengerechten Preisen können Märkte ausgeweitet werden!"

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?